Wasserzeichen
Meldung So., 20.30 Uhr: Aktualisierung Vertretungsplan, u.a. 8b kann (!) später kommen!

13.07.06: Bewegungs- und Gesundheitstag

Am Donnerstag, 13.06.06, fand zum zweiten Mal ein Bewegungs- und Gesundheitstag statt.

Im Rahmen dieses Projekttages boten Schüler, Eltern, Lehrer und sonstige Partner eine Vielzahl von Projekten an (siehe unten). Organisatorisch wurde folgendermaßen verfahren:

Alle 5. Klassen nahmen am Fitness-Check der AOK in unserer Sporthalle teil.

Alle 6. Klassen waren beim Projekt Zahngesundheit.

Alle Schülerinnen und Schüler der Klassen 7 bis 10 wählten aus den angebotenen Themen ein Projekt aus. Aus organisatorischen Gründen konnte allerdings nicht zugesichert werden, dass eine Zuteilung zum gewählten Projekt in jedem Fall erfolgte. Da die Teilnehmerzahl bei den einzelnen Projekten teilweise begrenzt war, sollte jede(r) neben seiner Erstwahl auch eine Zweit- und Drittwahl tätigen. Wurde kein Alternativprojekt angegeben, so bedeutete dies, dass der Schüler/die Schülerin damit einverstanden war, einem Projekt zugeordnet zu werden, in dem noch Plätze frei waren.

Die Wahl der Projekte erfolgte unter Aufsicht der Klassenleiter und musste bis spätestens Freitag, 02.06.06, abgeschlossen sein (es erfolgte erst danach eine Zuteilung). Die Ergebnisse der Wahl wurden im Eingangsbereich ausgehängt.

Nach Abschluss der Wahlen konnten keine Änderungen mehr vorgenommen werden.

Die Schüler und Schülerinnen der Jahrgangsstufe 12 fungierten an diesem Tag als Helfer. Die Einteilung erfolgte nach Abschluss der Projektwahlen der Klassen 7 bis 10. Eine entsprechende Liste war ausgehängt.

Organisatoren des Ablaufs waren Frau Hoock, Herr Trapp und Herr Rößler.

Impressionen vom Projekt "Etwas für den Körper tun" bei Firma Ergo-fit

Bewegungs- und Gesundheitstag 2006 Bewegungs- und Gesundheitstag 2006 Bewegungs- und Gesundheitstag 2006 Bewegungs- und Gesundheitstag 2006 Bewegungs- und Gesundheitstag 2006 Bewegungs- und Gesundheitstag 2006 Bewegungs- und Gesundheitstag 2006 Bewegungs- und Gesundheitstag 2006

Die Projekte im einzelnen:

1: FITNESS-CHECK

Veranstalter: AOK, Anzahl: alle, Teilnehmer: 5. Klassen, Beschreibung: Die Leistungfähigkeit der Schüler/innen wird mit Hilfe von 6 Übungen ermittelt. Mitbringen: Sportkleidung

2: ZAHNGESUNDHEIT

Veranstalter: Arbeitsgemeinschaft für Jugendzahnpflege (Dr. Stiemcke, Frau Bion), Anzahl: alle, Teilnehmer: 6. Klassen, Beschreibung: Interessantes um die Zähne! Mitbringen: Papier und Bleistift

3: MOUNTAIN-BIKE-ORIENTIERUNGSFAHREN

Veranstalter: Leibniz, Anzahl: 30, Teilnehmer: 7. - 10. Klasse (jedoch in separaten Altersklassen), Beschreibung: Orientierung im Gelände mit Mountain-Bike, Karte,... mitbringen: Mountain-Bike, Helm, Sportkleidung

4: TANZ-WORKSHOP

Veranstalter: Lisanne Loeser, Michelle Müller, Anzahl: 20, Teilnehmer: 8 - 10 (nur weiblich), Beschreibung: Einüben einer Choreografie, Schweregrad angepasst an Teilnehmer, mitbringen: Tanzkleidung

5: STRESSBEWÄLTIGUNG

Veranstalter: Herr Ertl, Anzahl: 15, Teilnehmer: 8., 9. und 10. Klasse, Beschreibung: Steigerung des euthymen Erlebens und Verhaltens (Genusstraining)

6: ORIENTIERUNGSLAUF

Veranstalter: Leibniz, Anzahl: alle, Teilnehmer: ab 8. Klasse, Beschreibung: in drei Gruppen, mitbringen: Passende Kleidung und Schuhwerk, Einverständniserklärung der Eltern

7: VOLLEYBALL

Veranstalter: Leibniz, Anzahl: alle, Teilnehmer: 7. - 10. Klasse, Beschreibung: Es wird ein Turnier ausgespielt. Mitbringen: Sportkleidung

8: FÜNF AM TAG, MIT PFLANZENSTOFFEN FIT SEIN

Veranstalter: AOK, Anzahl: 30 ? Teilnehmer: 7. - 10. Klasse, Beschreibung: Thema sind Ernährungsfragen, die am Beispiel des Frühstücks in Theorie und Praxis behandelt werden.

9: ENTSPANNUNG (AUF EINEM BUNTEN REGENBOGEN)

Veranstalter: Frau Ertl-Deutschmann, Anzahl: maximal 8, Teilnehmer: 7. und 8. Klasse, Beschreibung: Entspannungstechniken, Phantasiereisen, mitbringen: Matten, evtl. kleine Kissen

10: EINFÜHRUNG IN DIE MASSAGE

Veranstalter: Krankengymnastik-Schule-Pirmasens, Anzahl: 30, Teilnehmer: 7. - 10. Klasse, Beschreibung: Spüren und Kennenlernen des eigenen Körpers und des Körpers des anderen. Es wird durch ausgebildete Massagedozenten eine Einführung in die Theorie und Praxis beim Massieren vermittelt. Mitbringen: Handtuch, Sportkleidung

11: FITNESS

Veranstalter: DAK, Anzahl: 25, Teilnehmer: 7. - 10. Klasse, Beschreibung: Aerobic, Stretching, Problemzonengymnastik, Zirkeltraining, mitbringen: Sportkleidung

12: INLINER

Veranstalter: AOK, Anzahl: 15, Teilnehmer: 7. - 10. Klasse, Beschreibung: Mit geschulten Inline-Instruktoren wird ein spielerisches Programm durchgeführt (Hockeyturnier, Sicherheitsaspekte wie verschiedene Bremstechniken, Hindernissen ausweichen, Fallen ohne Verletzen, sicherer Lauf und Kurventechnik). Mitbringen: Inliner, Schutzkleidung (Protektoren)

13: FUßBALL

Veranstalter: Leibniz, Anzahl: alle, Teilnehmer: 7. - 10. Klasse, Beschreibung: Es wird ein Turnier ausgespielt. Mitbringen: Sportkleidung

14: WIR MACHEN DAS SPORTABZEICHEN

Veranstalter: Leibniz, Anzahl: alle, Teilnehmer: 7. - 10. Klasse, Beschreibung: Abnahme des Sportabzeichens, mitbringen: Sportkleidung

15: GESUNDE ERNÄHRUNG

Veranstalter: Leibniz, Anzahl: 14, Teilnehmer: 10. Klasse, Beschreibung: Chemische Analyse von Nahrungsmitteln, Vergleich Bioprodukte mit Lebensmitteln aus dem Supermarkt,

16: TAEKWONDO

Veranstalter: Herr Denti, G., Anzahl: 30, Teilnehmer: 7. - 10. Klasse, Beschreibung: Bewegungstraining mit Elementen aus dem Taekwondo & ein wenig Selbstverteidigung, mitbringen: Sportkleidung

17: ETWAS FÜR DEN KÖRPER TUN

Veranstalter: Ergo-fit, Anzahl: 30, Teilnehmer: alle, Beschreibung: Lasst euch überraschen! Mitbringen: Sportkleidung

18: LEBENSRETTENDE SOFORTMAßNAHMEN AM UNFALLORT (FÜR FÜHRERSCHEIN)

Veranstalter: Johanniter, Anzahl: 9 < Anzahl < 26, Teilnehmer: alle, Beschreibung: Für Fahrerlaubnisse ist solch ein Kurs verpflichtend; hier werden Kenntnisse wie Reanimation, Absichern d. Unfallstelle, Verbandslehre, Maßnahmen bei Schock, Infarkten etc. vermittelt. Mitbringen: 15 Euro (üblich weit mehr)

19: AUCH WENIG BEWEGUNG KANN GESUND SEIN - KÖRPEREXPERIMENTE MIT DER FELDENKRAIS-METHODE

Veranstalter: Frau Link, Anzahl: 10, Teilnehmer: 8. - 10. Klasse, Beschreibung: Die Feldenkrais-Methode ist ein körperorientierter Ansatz, mit dem man lernen kann, sich selbst weiter zu helfen, z.B. bei Stress, Verspannungen, Prüfungsangst,... Mitbringen: Decke, kleines Handtuch, bequeme Sportkleidung

20: VEGETARISCH KOCHEN - TIERISCH GUT!

Veranstalter: Leibniz, Anzahl: 20, Teilnehmer: 7. - 10. Klasse, Beschreibung: Nudeln, Füllungen und Soßen (Pesto) selbst herstellen, mitbringen: 5 Euro pro Person