Wasserzeichen
Meldung So., 20.30 Uhr: Aktualisierung Vertretungsplan, u.a. 8b kann (!) später kommen!

06.02.14: Erfolge beim Landeswettbewerb Mathematik

Mathematik erfreut sich am Leibniz-Gymnasium großer Beliebtheit. Und auch das Leistungsniveau der Schüler ist überdurchschnittlich – wie die Ergebnisse des Landeswettbewerbs Mathematik zeigen: 23 Schüler der Klassenstufen 7 und 8 nahmen am Landeswettbewerbs Mathematik teil; gleich 10 Teilnehmer konnten sich unter den Besten platzieren. Sie erhielten in diesen Tagen ihre Urkunden im Rahmen einer kleinen Feierstunde. Herausragend ist der erste Preis von Chantal Kunz, die 19 von 20 Punkten erreichte. Fünf Schüler freuten sich über einen 2. Platz, vier weitere rangieren auf dem dritten.

„Ich habe natürlich gehofft, dass ich unter den Gewinnern bin, aber so richtig daran geglaubt habe ich nicht." gesteht Chantal Kunz.

„Ein Platz unter den ersten drei ist ein tolles Erfolgserlebnis für die jungen Leute. Die meisten stehen zum ersten Mal „im Rampenlicht". Das motiviert ungemein, stärkt das Selbstbewusstsein der Schüler und wirkt sich positiv auf andere Interessen der Schüler aus." beobachtet Elke Geßner, Fachbereichsleiterin für Mathematik.

Der Landeswettbewerb geht über drei Runden bis zur Klassenstufe 9. Die zweite Runde des Landeswettbewerbs in Mathematik findet im Januar nächsten Jahres statt, eine neue Chance für die jetzigen Preisträger, ihre Kenntnisse wieder unter Beweis zu stellen.

Klassenstufe 7

1. Preis: Chantal Kunz, 2. Preis: Darién Graber, 3. Preise: Jonas Kuntz, Hannah Fieger

Klassenstufe 8

2. Preise: Tim Berger, Miriam Eltze, Klara Ziegler, Juliana Citaku, 3. Preise: Leon Müller, Daniel Lelle

Preisträger des LGP beim Landeswettbewerb Mathematik Rheinland-Pfalz 1/2014Hintere Reihe: von links nach rechts: Schulleiter Dieter Kallenbach, Tim Berger, Leon Müller, Juliana Citaku, Fachbereichsleiterin Elke Geßner
Vordere Reihe: Hannah Fieger, Jonas Kuntz, Darién Graber, Klara Ziegler, Chantal Kunz, Miriam Eltze
Es fehlt Daniel Lelle.