Wasserzeichen
Meldung Mi., 19.10 Uhr: Aktualisierung Vertretungsplan, u.a. 7b kann (!) später kommen!

08.03.17: Musikabend

Musikabend-Plakat  3/2017Bericht: Herr Lutz; Fotos: Herr Faul, Herr Mohr

Der diesjährige Musikabend des Leibniz-Gymnasiums bot wieder ein erwartungsgemäß buntes und ansprechendes Programm. Die einzelnen Ensembles haben dabei eine solche Bandbreite an Genres im Repertoire, dass für jeden Musikgeschmack etwas dabei war. Als Schaukasten der schulmusikalischen Arbeit hielten die vokal und instrumental engagierten Schülerinnen und Schüler neben Heavy Metal und Musical-Melodien, 40er-Jahre-Jazz und aktuellen Charthits eine gute Mischung zeitloser Evergreens bereit.

Direkt am Anfang des Abends stand die große, mit Spannung erwartete Premiere der Big-Band-Klasse. Dieses im Schuljahr 2016/2017 erstmals an unserer Schule realisierte Projekt ermöglicht es Schülerinnen und Schülern der 5. und 6. Klassen ein Instrument zu erlernen und das Zusammenspiel im Klassenverband zu trainieren. Nicht nur die sichtbare Spielfreude der rhythmisch wie dynamisch starken Truppe, sondern auch die nach den Neuanmeldungen garantierte Fortsetzung im nächsten Schuljahr bestätigen den Erfolg dieses Projekts.

Herr Direktor Kallenbach sprach in seiner Begrüßung aus, was am Ende des Abends allen Zuhörern klar geworden sein musste: Das Leibniz ist musikalisch gut aufgestellt!

Der anschließend auftretende Chor der Klassen 5-7, schwungvoll am Flügel von Herrn Schlatter begleitet, überzeugte sowohl mit souveränen Solos als auch mit harmonischen Tutti-Passagen.
Mit erfreulich starkem Bläser-Sound und schnellen Beats entließ das Orchester unter der Leitung von Frau Vehling das Publikum dann in die Pause.

Dort übernahm der Förderverein wieder dankenswerterweise die Bewirtung der Gäste.

Den zweiten Teil des Musikabends eröffnete der Chor der Klassen 8-13. Dass auch Schülerinnen und Schüler der MSS 13, eigentlich vom Schulbesuch bereits befreit, in großer Zahl anwesend waren, ist ein besonderes Lob wert. Der stark besetzte Chor zog vor allem mit teils gefühlvollen, teils humoristischen Soli das Publikum in seinen Bann.

Den Schlusspunkt setzte die von Frau Knörzer geleitete Schulband LGProject die einige an Instrumental- und Gesangssolos reiche Titel vorbereitet hatte. Dabei gelang dem eingespielten Team der anspruchsvolle Spagat zwischen tiefenentspanntem Jazz-Groove und poppigem Rocksound.

Der Fachschaft Musik und allen Mitwirkenden vor und hinter den Kulissen ein herzliches Dankeschön für diesen gelungenen Musikabend!

Impressionen

Musikabend 03/2017 Musikabend 03/2017 Musikabend 03/2017 Musikabend 03/2017 Musikabend 03/2017 Musikabend 03/2017 Musikabend 03/2017 Musikabend 03/2017 Musikabend 03/2017 Musikabend 03/2017 Musikabend 03/2017 Musikabend 03/2017 Musikabend 03/2017 Musikabend 03/2017 Musikabend 03/2017 Musikabend 03/2017 Musikabend 03/2017 Musikabend 03/2017 Musikabend 03/2017 Musikabend 03/2017 Musikabend 03/2017 Musikabend 03/2017 Musikabend 03/2017 Musikabend 03/2017 Musikabend 03/2017 Musikabend 03/2017 Musikabend 03/2017 Musikabend 03/2017 Musikabend 03/2017 Musikabend 03/2017 Musikabend 03/2017 Musikabend 03/2017 Musikabend 03/2017 Musikabend 03/2017 Musikabend 03/2017 Musikabend 03/2017 Musikabend 03/2017 Musikabend 03/2017 Musikabend 03/2017 Musikabend 03/2017 Musikabend 03/2017 Musikabend 03/2017 Musikabend 03/2017 Musikabend 03/2017 Musikabend 03/2017 Musikabend 03/2017 Musikabend 03/2017 Musikabend 03/2017 Musikabend 03/2017 Musikabend 03/2017 Musikabend 03/2017 Musikabend 03/2017 Musikabend 03/2017 Musikabend 03/2017