Wasserzeichen

Schreibkompetenz

SchreibkompetenzSchreibtraining in Klasse 9

(Momentan in der Pilotphase)

Die Ausgangslage:

Je näher die Oberstufe (oder dann das Abitur) rückt, desto mehr müssen Schülerinnen und Schüler Aufgaben selbstständig schriftlich fassen (Protokolle, Referatsausarbeitungen, Langzeithausaufgaben, etc.). Eine ,,Schreibschulung'' ist notwendig und sinnvoll als Ergänzung zur Präsentationsschulung aus Klassenstufe 7.

Die Schreibschulung:

Jede Schülerin und jeder Schüler bearbeitet ein schriftlich gestelltes Thema aus einem Unterrichtsfach und wird von der betreffenden Lehrkraft bei der Recherche und beim Schreibprozess begleitet.

Der Aufsatz, den die Schülerin bzw. der Schüler schreibt, wird entsprechend unserem schuleigenen Stylesheet formatiert. Hier wird über die Schreibkompetenz hinaus die Fertigkeit erlangt, formalen Anforderungen an z. B. universitäre Hausarbeiten gerecht zu werden.

Nach der Schulung:

Nach der Abgabe des Aufsatzes geben die Verfasserinnen und Verfasser ihren betreuenden Lehrkräften einen Reflektionsbogen ab, in dem sie ihre Arbeitsweise sowie eventuelle Probleme bei der Arbeit thematisieren.